Samstag, 19. April 2014

Hasenalarm

So kurz vor Ostern habe ich mir gedacht der Hase den ich letztes Jahr genäht habe, brauch unbedingt Gesellschaft ;o)

also habe ich ihm Gesellschaft genäht: 

Aber nicht alle werden bei mir bleiben, sie werden überall da wo sie jetzt sind auch zu zweit sein (Hallo Mama, Gundra und Schwiegermama ;o)

Es hat wieder viel Spaß gemacht diese Hasen von Quiltshop Kaleidoskop in Werne zu nähen. Ich möchte jetzt gern mal diese genau eine Nummer kleiner nähen, ich werde euch auf jeden Fall berichten. ;o)

Aber jetzt wünsche ich euch erst einmal

Freitag, 4. April 2014

MatO läuft...

....so die zweite Runde meines Projektes ist geschafft und ich finde es sieht auch sehr gut aus. Alle Melonen sind von Hand appliziert und da in der nächsten Runde wieder der dunkle Punktestoff kommt, habe ich mich für eher hellere Hintergrundstoffe entschieden. Ich hoffe euch gefällt mein Ergebnis so gut wie mir:
Natürlich habe ich auch weiter für die Claudia Hasenbach Challenge 2014 genäht, hier mein 2. Pfirsich
 Und meine drei Erdbeeren, ich habe richtig Lust auf Erdbeeren mit Vanilieeis bekommen als ich sie genäht habe. :o)
 Und dann bin ich auch schon viel weiter gekommen mit meiner Stickerei. Ich finde sie einfach nur wunderschön und freue mich jetzt schon drauf meine Hilfsfäden zu ziehen und sie an meiner Wand zu bewundern.

Samstag, 1. März 2014

Meine laufenden Projekte

Hallo zusammen,
mal wieder etwas Neues von mir ;o) Zur Zeit arbeite ich an mehreren Projekten: 
Erst einmal zu einem Projekt, dass ich zusammen mit Susanne (hier ihr Blog) erarbeite für eine 17 frauenstarke Gruppe. Wir nähen alle den gleichen Quilt, also ein Muster aber jede so wie sie sich ihn vorstellt. Jede ihre eigenen Farben und Stoffe. Es ist wirklich nur das Muster vorgegeben sonst nichts, alle Damen dürfen da ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Es wird 6 Runden geben, für Februar und März ist es die Mitte des Quilt. Hier ist meine Mitte:
Ach das Quiltmuster ist übrigs: Midnight at the Oasis (kurz: MatO ;o) von Jen Kingwell Designs
Dieses Muster war bzw. ist auch in der Ausgabe Nr. 96 der QuiltMania erschienen.

Dann habe ich mich, wie ihr bestimmt schon am Rand rechts entdeckt habt, der Cattinkas Hasenbach Challenge 2014 angeschlossen, dass sind Pachtwörkerinnen, die alle Paper Piecing nach den Mustern von Claudia Hasenbach nähen, jeden Monat ein oder mehrere Blöcke, damit am Ende des Jahres ein fertiger oder ein Teil eines großen Quilts fertig wird. Sozusagen als Motivation. Ich habe schon lange vor etwas von Claudia zu nähen. Wir beide kennen uns persönlich und sie ist mir eine liebe Zimmerpartnerin in Xanten geworden. Bussi! :o) Ich habe mir vorgenommen dieses Jahr die Frischen Früchte von ihr zu nähen.
Hier meine Zitrone:
 Und hier einer meiner zwei Pfirsiche:
Im Moment arbeite ich an drei Erdbeeren ;o) Die Muster sind sehr schön und wer Paper Piecing mag wird an diesen tollen Mustern seine Freude haben.

Und dann habe ich im Januar in Xanten eine Idee verwirklicht, die ich bei Regina Grewe in der Gästegalerie gesehen habe. Eine Dame mit Namen Ingrid F. hat das genäht und es hat mich so sehr inspiriert, ich liebe genähte Sachen mit schwarz-weis Stoffen kombiniert mit Farbe, und ich wollte so etwas auch machen, also gesagt getan und hier sind meine vier Rosen:
Rosenknospe:
Rose Nr. 1
Rose Nr. 2
Rose Nr. 3

Mittlerweile habe ich Sie auch schon zusammengenäht, jetzt muss ich nur noch ein kleines Top daraus machen und dann wird gequiltet. Wenn es fertig ist, werde ich es euch gern zeigen.

Ach ja, für alle die gern mal etwas gesticktes von mir sehen, habe ich auch noch den letzten fotografierten Stand meines Kreuzstich-Projektes, Stand 10.2.14 (ich habe aber auch schon weitergestickt ;o):

Ich hoffe es hat euch wieder gefallen.

Freitag, 7. Februar 2014

Viel Neues....

Oh man schon sehr lange nicht mehr gepostet, aber dass soll sich jetzt wieder ändern. Es war ja viel inzwischen, Weihnachten, Jahreswechsel, ein wunderschöner Winter-/Skiurlaub und dann wieder starten ins neues Jahr, Xanten in Januar 2014 und vieles mehr, aber irgendwie hatte ich nicht so richtige Muse zu posten. Obwohl ich nicht untätig war. ;o)

Erst habe ich noch eine Auftragsarbeit gemacht, eine Hülle für ein kleines Tablet für die Tochter einer Kollegin:


Dann habe ich für eine sehr liebe Kollegin ein spontanes Geschenk gemacht und zwar einen sehr schönen Loop, den ich aber nochmal verlängert habe, da ihr er ein wenig zu kurz war ;o)


Da war dann noch eine super schöne Wichtel-Mini-Aktion zwischen meiner Freundin Ela (ganz lieben Gruß ;o) und mir, ich habe ihr das ins Weihnachtspaket gepackt:


Von Ihr habe ich auch super schöne Sachen bekommen unter anderem eine gehäckelte Handytasche und einen super schönen gestrickten Schal. Vielen Lieben Dank noch einmal für diese tolle Aktion und dieses Jahr werden wir es wieder tun.

Und dann wollte ich euch noch zwei Geschenke zeigen, die ich meiner Mutter zu Weihnachten genäht habe. Einmal diese schöne Einkaufstasche:


Und da meine Mutter total gerne Socken strickt, habe ich ihr die dazu passende Stricktasche genäht, sie hat sich über beide Geschenke riesig gefreut und dass war für mich der Lohn für meine Arbeiten.


Mir hat diese Stricktasche so gut gefallen, dass ich mir gleich auch noch eine genäht habe.
 
 Hier noch ein Foto von innen:

Die Anleitung für diese Tasche ist frei und von Hier , nur falls einer mal Lust hat sie auch zu nähen.

So dass war´s jetzt erst einmal von mir, aber in den nächsten Tagen mehr, da ich noch ein paar neue Projekte angefangen habe, die ich euch zeigen möchte und natürlich weiter gestickt habe.

Ach ja, für alle die es interessiert ;o) mein Baby Jane Quilt ist auch noch im letzten Jahr fertig geworden, somit habe ich für den gesamten Quilt "1 Jahr" gebracht. Ich bin mega stolz auf mich selbst. Fotos folgen noch. Für diesen Quilt möchte ich gern ein eigenes Fotoshooting machen. :o))

Sonntag, 8. Dezember 2013

Handmade in Oberhausen und Summer Fairy

Ich war heute mit einer sehr lieben Freundin, huhu Ela! ;o) in Oberhausen auf der HandMade und es hat uns sehr gut gefallen. Es war nicht riesig und auch nicht so viele Materialstände, aber viel zu gucken und wenn man noch Geschenke brauchte war man hier auf jeden Fall an der richtigen Stelle.
Hier meine Ausbeute:

Dann habe ich mir mal gedacht, nach so viel Patchwork, zeige ich euch mal wieder woran ich so im Kreuzstich arbeite. Es soll mal so aussehen:
Es ist ein Muster von Joan Elliott und zwar "Summer Fairy"
Hier mein Stand zur Zeit: 
 
Aber wenn wir dann nach Weihnachten in den Winter- bzw. Skiurlaub fahren, nehme ich sie wieder mit und dann hoffe ich, dass sie weiter wächst. ;o)
 
Ich wünsche euch heute noch einen schönen 2. Advent.

Montag, 2. Dezember 2013

Auftragsarbeiten und quilten ;o)

Hallo zusammen,
heute wollte ich euch mal meine letzten Auftragsarbeiten zeigen, es hat mich sehr viel Spaß gemacht diese Sachen zu nähen und dann in die gewünschten Hände weiterzugeben. Und meine Kunden haben sich sehr gefreut und waren sehr zufrieden. Aber da ich nicht so viel Freizeit habe, kommt das nicht so häufig vor.

Dies ist eine größere Tasche, die ich sehr lieben Freunden von mir genäht habe.
 Und hier habe ich drei verschiedene Ausfertigungen des Weltenbummlers von Stoffwerk genäht, der kleinste ist meiner, die anderen beiden habe ich für die Töchter von zwei Kolleginnen genäht, ich hoffe die beiden Mädchen mögen sie.
Die ist meine Tasche, ich habe das erste Mal Steine mit der Maschine gequiltet, es hat sehr viel Spaß gemacht.
 Diese Tasche ist für einen Nintendo DS und das Ladekabel und auch maschinengequiltet.
 Und diese Tasche ist als zusätzliche Kulturtasche gedacht, fürs schwimmen etc. von innen habe ich Wachsstoff verwendet, den man übrigs sehr günstig bei Dänische Bett.... kaufen kann.

 
Es macht mir im Moment sehr viel Spaß mit der Maschine zu quilten. Es klappt immer besser, ich trau mich immer mehr und es macht mächtig Spaß ;o) und ich glaube die Ergebnisse können sich auch ganz gut sehen lassen oder?
 
Nur zur Info ich muss an meinen Baby Jane Quilt nur noch das Binding annähen, 11 Meter!!!

Montag, 14. Oktober 2013

Mal wieder ein Lebenszeichen...

... von mir. ;o) Ja mich gibt es noch, aber im Moment komme ich einfach nicht zum bloggen, ich hoffe ihr nehmt es mir nicht übel.

Ich arbeite zur Zeit an meinem Baby Jane Quilt. Drei von vier Teilen sind fertig gequiltet und der vierte wird wohl diese Woche fertig. Dann heißt es zusammennähen und nur noch das Binding dran. Da ich einen Bogenrand möchte, wird das nicht ganz so einfach.

Über das Wochenende 3.10. bis 6.10.2013 war ich wieder mit 11 weiteren Nähsüchtigen Damen in der Jugendherberge in Xanten. Wir waren sehr produktiv und es war sehr lustig. Ich habe die meiste Zeit gequiltet, aber auch Mini-Projekte sind entstanden, wie diese Tasche:

 Ich wurde ich gerade bim Quilten erwischt ;o):
Und das ist das Endprodukt, ein sehr einfacher aber sehr schöner Schnitt von Stoffwerk, der Weltenbummler:
 Und hier bin ich bei meiner überwiegenden Tätigkeit an diesem Wochenende:

Endresultate vom Quilten werde ich erst zeigen, wenn ich meinen Baby Jane Quilt komplett fertig habe. Ich will ihn unbedingt noch dieses Jahr fertig bekommen, dann habe ich ein Jahr für diesen Quilt gebraucht und da kann ich wahrlich sehr stolz drauf sein.

Sonntag, 25. August 2013

Rucksacktasche und mehr...

Hallo, hier wieder mal ein Lebenszeichen von mir. Im Moment gibt es nicht so viel zu berichten, aber ich war doch noch etwas fleißig. ;o)
Ich habe diese Rucksacktasche von Stoffwerk genäht, Susanne aus meiner Patchworkgruppe und auch noch einige andere haben ihn schon genäht und ich fand ihn immer schon toll, also habe ich es ihnen gleichgetan. Ich hoffe euch gefällt meine Stoff- und Farbwahl.
 
Hier die Vorderseite:
 die Rückseite:
 geöffneter Zustand:
 und das Innenfutter, mit selbst eingenähter Innentasche (im Muster war sie nicht enthalten!):


 
Auch habe ich endlich meine Rückseite und auch das Vlies für meinen BabyJane gekauft , ich habe dann in einem Abend alles zugeschnitten, danach habe ich gebügelt,
guck mal ist das nicht ein tolles, farbenfrohes Bild:
 Und ich habe zwei Teile bereits geklebt und geheftet, doppelt hält besser, aber es war ein ganz schöner Knochenjob, alles auf dem Fußboden, danach taten mir meine Knochen mehr weh als eine Stunde vom Sport.
 
Ich habe mich übrigs dazu entschieden, meinen Baby Jane Quilt mit der Maschine zu quilten. Ich danke allen, die mir ihre Meinung mitgeteilt haben und auch vielen Dank für das Lob und die tollen Komplimente. Ich kann nur sagen, es war trotzdem gar nicht so einfach, aber ich tendiere einfach mehr zum modernen und ich denke mein Baby Jane ist sehr modern und dazu passt einfach auch sehr gut das Maschinen quilten. Allerdings will ich ihn auch nicht tot-quilten. Aber ich denke die Ideen kommen beim Quilten selbst. Ich werde jeden einzelnen Block quilten, aber wahrscheinlich das Sashing auslassen.
Aber ihr werdet es hier schon mitbekommen. ;o)


Montag, 5. August 2013

4. und letzter Teil meines Baby Jane Quilts

....ist fertig zusammengenäht. :o) Und hier ist er:


Hier mal ein paar Zeitdaten: Ich habe am 1.1.2013 angefangen meinen Baby Jane Quilt zu nähen, am 3.6.2013 waren alle Blöcke, Eckblöcke und Dreiecke fertig genäht und am 4.8.2013 sind alle vier Teile fertig zusammengenäht.

Jetzt muss ich mir überlegen, was ich als Rückseite nehme: Ob ich mir lieber einen überbreiten Rückseitenstoff kaufe oder ob ich die Rückseite aus den vielen übrig geblieben Stoffen stückle? Und welches Vlies verwende ich am besten?

Und dann noch die wichtigste Frage überhaupt: von Hand quilten oder maschinenquilten????
Ich weiß es echt nicht :O(

Es spricht viel dafür und dagegen, klar so ein tolles Stück schreit nach Hand quilten, aber meine Handquiltnaht ist noch nicht so der Renner. Und dann würde es auch bestimmt noch ziemlich lange dauern bis er fertig wäre.
Ich quilte sehr gern mit der Maschine, aber sollte ich das wirklich an meinem Baby Jane Quilt machen.

Ich hatte schon überlegt euch einfach entscheiden zu lassen, so etwas wie eine Abstimmung. Sagt mir doch mal eure Meinung. Was würdet ihr machen wenn ihr in meiner Lage wäret? Wie würdet ihr entscheiden?

Über viele Antworten würde ich mich sehr freuen. :o) Bin mal gespannt....